Rentenbanknoten - Alte Geldscheine verkaufen
566
glossary-template-default,single,single-glossary,postid-566,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Rentenbanknoten

Rentenbanknoten

Sie wurden 1923 bis 1937 von der Deutschen Rentenbank ausgegeben, die gegründet worden war in der Hochinflation im Oktober 1923, um die Währung so lange zu stabilisieren, bis die Reichsbank wieder ihre Aufgaben übernehmen konnte. Dennoch liefen Rentenbanknoten im 3. Reich bis 1936 parallel zu Reichsbanknoten.

« Back to Glossary Index